Liebe Gemeindeglieder von St. Joseph und Christus König,

Roman Ecker, Gemeindereferent

ich werde meinen Dienst als Gemeindereferent in der Seelsorgeeinheit Anfang November beenden.

Mein neues Betätigungsfeld ist die Erwachsenenbildung als Leiter der keb Hohenlohe (Katholische Erwachsenenbildung) in Schöntal.

Ich sehe das als Entwicklungsschritt für mich. Ich habe stets gern in der Seelsorge gearbeitet, verkündigt, gefeiert, begleitet, Gemeinschaft gepflegt und unterstützt, und vieles andere mehr. Die neue Stelle war für mich die Gelegenheit, dem Impuls in mir nachzugeben, der sagt: Es gibt noch etwas anderes.

Für den Stellenwechsel wurde eine Übergangszeit vereinbart; das heißt, ich werde bis Ende Dezember noch an einigen Stellen in der Seelsorgeeinheit präsent sein können.

Für die vergangenen 16 Jahre als Mitglied Ihres Pastoralteams sage ich allen herzlichen Dank, die mich unterstützt und gebraucht haben.

Abschied feiern wir am 18. November in Öhringen, und am Christkönigssonntag, 25. November in Neuenstein.

Roman Ecker