Emporenkonzert für Kinder und Erwachsene

Am Sonntag, 2. Februar findet um 17 Uhr ein ganz besonders Orgelkonzert in St. Joseph statt.

Dabei wird die spannende biblische Geschichte von Noah, der eine Arche baut, um die Tiere vor der großen Sintflut zu retten, erzählt. Zu hören wird variantenreiche Musik von Johann Sebastian Bach sein. So erklingen Stücke aus berühmten Bach-Werken wie den Brandenburgischen Konzerten, der Johannes-Passion, dem Weihnachtsoratorium, dem Wohltemperierten Klavier, der h-moll Messe – und auch die berühmte d-moll-Toccata.

Es musizieren Capucine Payan (Orgel) und Dekanatskirchenmusikerin Theresa Schäfer (Sprecherin).

Das Publikum versammelt sich auf der Empore, also direkt an der Orgel. Alle können dabei hautnah miterleben, wie die Stücke gespielt werden.

Wichtig: Die Kinder dürfen ihr Lieblings-Kuscheltier mit zum Konzert bringen, so dass die Arche auch hoffentlich voll werden wird.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Darbietung gebeten.

Kirchenkonzert mit dem TSG Musikzug

Der Musikzug der TSG Öhringen lädt zum Kirchenkonzert am 23. Februar um 18 Uhr nach St. Joseph ein.

Unter der musikalischen Leitung von Bernd Stammer wird erst die Jugend des Musikzuges und dann das Aktive Orchester ein eineinhalstündiges Programm aus verschiedenen Musikrichtungen präsentieren.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis.

Kirchenmusik

WIR der Chor: Konzert mit weihnachtlichen Klängen

Am 1. Dezember beginnt um 18:00 Uhr ein Konzert mit „WIR - der Chor“.

Stimmen, die sich zu einem Klang zusammenfügen,

Menschen, die gemeinsam musizieren, Sänger/innen, die ihre Liebe zur Musik teilen, das ist WIR - der Chor. Sängerinnen und Sänger aus Heilbronn und Umgebung haben es sich zusammen mit ihrer Chorleiterin Sonja Wagenblast-Türmer zur Aufgabe gemacht, Musik sprechen und wirken zu lassen. Ein abwechslungsreiches Programm aus A-cappella-Gesang, Gospel, Rock und Pop zur Advents- und Vorweihnachtszeit. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten.

Musik in den Gottesdiensten über die Festtage

Die Kinderkrippenfeier an Heilig Abend wird traditionell mit einem Kinderprojekt rund um die Smileys gestaltet, auch in diesem Jahr wird es in diesem Gottesdienst ein Krippenspiel geben.

In der Christmette spielt Georg Wiesmüller Gitarrenmusik.

Der Festgottesdienst am Weihnachtstag 25.12.2019 wird von CantUnity und Instrumentalisten mitgestaltet.

Und am Stephanstag 26.12.2019 spielen Tina und Mathis Weidmann mit Klarinette und Oboe festliche Musik zur Kommunionausteilung.

Zum Fest der Heiligen Familie wird am Sonntag nach Weihnachten 30.12.2019 noch einmal CantUnity den Gottesdienst mit einer Messe gemeinsam mit Instrumentalisten musikalisch gestalten.

Kinder und Jugendgruppen im neuen Jahr

Rasselbande und Smileys treffen sich wieder am Montag, 13. Januar. Die Smileys nehmen dabei ihre Vorbereitungen für den zweiten Teil des Kindermusicals „Eine Leiter führt zum Himmelsrand“ wieder auf.

Das erste Treffen der Spirits findet schon am Donnerstag. 9. Januar statt. Neue Gesichter sind in allen Gruppen willkommen. Nähere Infos auf der Kinder- und Jugendseite des Überblicks.

Chorprojekt für Kurzentschlossene

Ein neues Projekt von CantUnity schließt die Teilnahme am Chortag des Evangelischen Jugendwerks in Ulm mit ein.

Dieser Chortag findet am 8. März ganztätig in Ulm statt. Geplant ist die Anfahrt mit einem Bus. Wichtig: Am 4. Dezember wird schon die Anmeldung erfolgen. Wer mitfahren und mitsingen möchte, sollte sich daher für weitere Infos und die Teilnahme umgehend bei Patrick Gläser melden.

Orgel rockt mit neuem Programm

Das Projekt Orgel rockt hat im November in Pfedelbach 10. Geburtstag gefeiert. Im Januar 2020 wird Patrick Gläser für Tour 6 wieder ein neues Programm aus Rock, Pop und Filmmusik für die Kirchenorgel zusammenstellen. Dabei werden oft gewünschte symphonische Filmmusiken einen Platz bekommen neben Rockklassikern und populären Titel aus Vergangenheit und Gegenwart. Wie in den vorangegangenen Touren, wird mit einer Moderation durch das Programm geführt. Mit den Einführungen zu den Titeln soll auch immer wieder ein Brückenschlag zwischen der sogenannten „weltlichen“ Musik und dem Kirchenraum geschehen.

Eine Vorpremiere für das neue Programm findet als Neujahrskonzert am 1. Januar in Ottersweier (Baden) statt.

Nachdem St. Joseph beim Konzert der Tour 5 im Januar 2019 überfüllt war, startet Tour 6 mit zwei Konzerten an einem Premierenwochenende. Damit wird das 350. Orgel rockt-Konzert in St. Joseph stattfinden. Die Termine sind Sa. 11. Januar um 20 Uhr (in vorangegangenen Überblickausgaben war das Konzert fälschlicherweise für 19:30 Uhr angekündigt worden), und am So. 12. Januar um 17:00 Uhr.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis.

Konzerttermine in St. Joseph

Konzerttermine 2020

23.02.  18:00

Kirchenkonzert des TSG-Musikzug

15.03.  19:00

Go(o)d News · Christliche Pop- und Gospelmusik mit dem Chor des Evangelischen Jugendwerks Württemberg

 

 

25.04.  19:30

Jambarene und J.S.Bach: Trommeln, Orgeln und Geschichten mit Hansjörg Ostermayr, Erik Pastink u.a.

Pressebericht "Musikalische Auszeit zum Ferienbeginn"

Erstes Konzert der Birkert-Bande

Neuenstein – Mit a capella-Gesang und Streicherklängen begeisterte die „Birkert-Bande“ die rund 150 Besucher, die am vergangenen Sonntag zur Sommer-Serenade in die Christus König-Kirche gekommen waren. Die fünf jungen Musiker Emily (19), Constantin (18), Florentin (16), Antonin (14) und Benedikt (12) Birkert beeindruckten mit Liedern bekannter a capella-Bands wie „Du bist da“ oder „Leuchtturm“ von „Viva Voce“. Zwischen den heiteren oder nachdenklichen Songs zeigten drei der Geschwister am Violoncello beziehungsweise an der Violine ihr Können. Mit dem geistlichen Lied „Da nun der Tag zu Ende geht“ und der Zugabe „Bleib bei uns, Herr“ ging die Sommer-Serenade zu Ende. Mit diesem Konzert haben die fünf musikbegeisterten Geschwister ihr gelungenes Debüt als „Birkert-Bande“ gegeben.

Der Erlös des Benefiz-Konzertes kam dem „Auszeithaus Hohenlohe e. V.“ zugute, der in Wohlmuthausen ein Haus für Menschen in belastenden Lebenssituationen einrichten will. Mit einem Dämmerschoppen, zu dem die Kirchengemeinde in den Gemeindesaal eingeladen hatte, konnte diese musikalische Auszeit nachklingen.

Information:

Birkert-Bande

Emily (19), Constantin (18), Florentin (16), Antonin (14) und Benedikt (12) Birkert – das ist die Birkert-Bande. Klavier, Violine, Cello, E-Gitarre und Orgel sind ihre Instrumente. Vier davon Teilnehmer und Preisträger bei „Jugend musiziert“-Regional- und Landeswettbewerben. Allesamt aktiv in verschiedenen Chören, Combos und Orchestern.

www.birkert-bande.de

Auszeithaus Hohenlohe

Das Auszeithaus Hohenlohe will Menschen in den vielfältigen Belastungssituationen ihres Alltags in der alten „Rose“ in Wohlmuthausen eine begleitete Auszeit bieten. Dazu wurde im Herbst 2018 der Verein „Auszeithaus Hohenlohe e.V.“ gegründet.

www.auszeithaus-hohenlohe.de