Feier der Firmung

Alle Firmbewerber hatten die Möglichkeit sich in den vergangenen Monaten in 38 verschiedenen Projekten mit Fragen des Glaubens und des Lebens auseinander zu setzen, die Vielfalt des Gemeindelebens in sozialen und kirchlichen Projekten kennen zu lernen und sich auch an konkreten Stellen in das Gemeindeleben mit einzubringen.

               Bitte begleiten Sie unsere Firmbewerberinnen und Firmbewerber durch Ihr Gebet:

                        Gott, unser Leben ist manchmal wie ein großes Labyrinth

                          voller Umwege, Irrwege, mitunter sogar ohne Ausweg.

                                      Wir bitten Dich für unsere Jugendlichen,

                                        die sich auf ihre Firmung vorbereiten:

                                         Stärke sie mit deinem Heiligen Geist.

                                    Hilf ihnen, den richtigen Weg zu finden und

                                                 auf deine Hilfe zu vertrauen.

                                           Schenke ihnen Orientierung und Sinn!

                                                       Geh du ihnen voran!

                          Lass sie spüren, wie nahe du ihnen bist und stell ihnen

                           Menschen zur Seite, die sie auf ihrer Suche begleiten.

                                                                        Amen.

 

 

Firmung 2017

Ganz besonders in den Tagen um Pfingsten beten Christen aller Konfessionen weltweit um den Beistand und um die Kraft des Heiligen Geistes. Dieser gute Geist Gottes soll vor allem auch unseren Firmbewerberinnen und Firmbewerbern Kraft und Richtung geben für das je eigene Leben. Deshalb sind alle unsere Firmlinge am Samstag, 20. Mai ab 9:30 Uhr zu einem Besinnungstag in St. Joseph eingeladen. Hier haben die Jugendlichen unter anderem die Möglichkeit, sich über Themen wie Treue, Versöhnung und persönliche Schuld auszutauschen und sich schließlich bewusst für das Sakrament der Firmung zu entscheiden. Die Einzelgespräche zur endgültigen Anmeldung für die Firmung finden vom 30. Mai – 2. Juni statt.

Weihbischof Matthäus Karrer wird dann im Auftrag unseres Bischofs am Freitag, 23. Juni um 17:00 Uhr in St. Joseph das Sakrament der Firmung spenden.

Firmvorbereitung beginnt

Im Auftrag unseres Bischofs Dr. Gebhard Fürst spendet am Freitag, 23. Juni 2017 Herr Domkapitular Matthäus Karrer in unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung. Zurzeit beginnen wieder die Planungen für die Firmvorbereitung.

Information und Anmeldung

Ende Dezember erhalten Jugendliche der 9. Klasse (Haupt- und Gemeinschaftsschule auch 8. Klasse) eine schriftliche Information.

Hier schon einmal die ersten Termine:

- Info-Abend: Mittwoch, 11. Januar 2017 um 19:00 Uhr

- Eltern-Abend: Donnerstag, 12. Januar 2017 um 19:30 Uhr

- Persönliche Anmeldung zur Firmvorbereitung: 17. bis 19. Januar 2017

- Auftakt: Sonntag, 29. Januar 2017, 17:00 bis 19:00 Uhr

Projekte

Es wird wieder eine Vielfalt an Projekten geben, an denen die Jugend­lichen während der Firmvorbereitung teilnehmen. Die drei Bereiche sind:

„Glaube und Leben“ (G),

„Soziales Engagement“ (S)

„Mitmachaktion“ (M).

Wer eine Idee hat oder wer gerne ein Projekt begleiten oder einfach mithelfen kann, melde sich bitte im Pfarrbüro. Es ist dies eine gute Chance, mit Jugendlichen in Kontakt zu kommen und sie auf ihrem Glaubensweg zu begleiten.

Angebot für schnell Entschlossene!

Wer bei der nächsten Firmung dabei sein will, kann schon vor der Firmvorbereitung an Aktionen in der Kirchengemeinde mitmachen und dabei ein Soziales Projekt (S) oder eine Mitmach-Aktion (M) absolvieren.

Diese Möglichkeiten sind:

Ø  Mithilfe bei den  Rorate-Messen, die im Dezember in aller Frühe um 6:00 Uhr stattfinden und bei denen es ein Frühstück im Anschluss gibt (M).

Ø  Die Mitwirkung bei der Sternsingeraktion. Hier sind Jugendliche gefragt, die eine Gruppe von Sternsingern auf ihrer Tour durch Öhringen oder Neuenstein begleiten (S).

Wer also jetzt schon ein Projekt „erledigen“ will, soll sich im Pfarrbüro melden. Die Teilnahme wird dann bescheinigt und bei der Anmeldung zur Firmung berücksichtigt.

Dann ist die weitere Firmvorbereitung vielleicht nicht ganz so „stressig".

 

 

 

Soziales-Projekt (S) bzw. sein Mitmach-Projekt (M) erledigen

In unserer Seelsorgeeinheit wird im Auftrag unseres Bischofs Herr Domkapitular Matthäus Karrer am 23. Juni 2017 um 17:00 Uhr in St. Joseph das Sakrament der Firmung spenden.

Zum Empfang der Firmung sind alle katholischen Schülerinnen und Schüler der 8. (Haupt- u. Gemeinschaftsschulen) bzw. 9. Klasse (Realschulen u. Gymnasien) eingeladen. Bis Ende Dezember erhalten die Jugendlichen noch einen persönlichen Einladungsbrief von unserem Pfarramt.

Wer nun bei der nächsten Firmung dabei sein will, kann auch schon vor dem eigentlichen Beginn der Firmvorbereitung im Januar an Aktionen in der Seelsorgeeinheit mitmachen und dabei sein Soziales-Projekt (S) bzw. sein Mitmach-Projekt (M) erledigen.

Diese Möglichkeiten wären:

Ø  Mitarbeit beim Patrozinium von Christus König in Neuenstein am 20. November (M)

Ø  Mitwirkung bei der Sternsingeraktion. Hier sind Jugendliche gefragt, die eine Gruppe von Sternsingern auf ihrer Tour durch Öhringen oder Neuenstein begleiten (S)

Jugendliche, die sich für eines dieser Projekte interessieren, sollten sich bitte schnell im Pfarrbüro melden!

Firmung 2017

Im kommenden Jahr wird Herr Domkapitular Matthäus Karrer im Auftrag unseres Bischofs in unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung spenden.

Der Firmgottesdienst ist am Freitag, 23. Juni 2017 um 17:00 Uhr in St. Joseph.

Unser Konzept zur Firmvorbereitung hat sich bisher zwar bestens bewährt, aber eben auch nur deshalb, weil es immer wieder neu an den Fragen und Bedürfnissen der Jugendlichen entsprechend weiterentwickelt und aktualisiert wird. Dazu braucht es Menschen, die sich für die Weitergabe des Glaubens an die kommende Generation interessieren und die sich dafür auch mit persönlichem Engagement einsetzen möchten. Eine gute Gelegenheit hierzu bietet sich in der Bereitschaft, unser Firmteam mit Anregungen und Ideen zu unterstützen.

Das Firmteam trifft sich erstmals am Dienstag, 18. Oktober um 19:00 Uhr im Pfarrbüro von St. Joseph. Wir sind für jede neue Idee dankbar!

Firmung

Mit der Firmung findet der in der Taufe begonnene und in der Kommunion fortgeführte Weg der Eingliederung in die Gemeinschaft der Kirche seinen Abschluss.

Was in der Taufe bereits zugesagt ist - nämlich die Gabe des Heiligen Geistes - wird in der Firmung noch einmal in besonderer Weise dem Jugendlichen zugesprochen. Nicht umsonst heißt Firmung (lat. firmatio) Stärkung - sie will den Jugendlichen Hilfe in ihrer besonderen Lebenssituation, beim Eintritt in das Erwachsenenalter, sein.

In der Taufe haben die Eltern und Paten stellvertretend für ihr Kind das Glaubensbekenntnis gesprochen. Nun liegt es an den Jugendlichen zu entscheiden, was sie aus dem ihnen in der Taufe geschenkten Glauben machen möchten und ob sie diesen Glauben als religiös- mündige Menschen in der Feier der Firmung bestätigen wollen.

Auf diesen Weg möchten wir sie begleiten und unterstützen: So haben die Firmlinge in unserer Gemeinde die Möglichkeit, sich nach einer Informationsveranstaltung persönlich zur Firmvorbereitung anzumelden. Nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung mit allen Firmbewerbern, geht es in den selbstgewählten Projektgruppen weiter: dort setzen sich die Jugendlichen mit Fragen des persönlichen Glaubens auseinander, lernen die Bedeutung des Firmsakraments kennen, nehmen am Leben der Kirchengemeinde teil oder übernehmen Verantwortung im sozialen Bereich. In der Regel wählen die Firmlinge drei Projekte aus - eines aus dem Bereich Glauben und eines aus dem Bereich kirchliches/soziales Engagement sowie eine Mitmachaktion.

Unsere Firmvorbereitung richtet sich an alle interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen - vor allem an Schüler der 9. Klasse.

Nähere Informationen sowie die entsprechenden Termine erhalten sie im Pfarrbüro.

Wenn Sie Interesse oder Fragen zur Firmvorbereitung haben oder bei der Planung und der Firmvorbereitung im Firmteam mitarbeiten möchten, dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.