Die Öhringer Tafel sucht Ehrenamtliche - für die Mitarbeit als Fahrer

Die Einkaufsmöglichkeit in der Öhringer Tafel ist für eine große Zahl von Kunden eine wichtige Hilfe im Alltag. Waren werden von Märkten und Geschäften abgeholt, im Laden angeboten und an die Kunden zu einem günstigen Preis weiter gegeben.

Eine wichtige Grundlage der Tafeln ist das ehrenamtliche Engagement.

Deshalb suchen wir nach rüstigen Rentern/innen, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

- Waren bei den Discountern abholen – VW Bus vorhanden

- Waren ein- und ausladen

Täglicher Umfang ca. 1½ Stunden, im Wechsel mit anderen Fahrern.

 

Haben Sie Zeit und Kraft für ein sinnvolles Ehrenamt? Wir freuen uns auf Sie!

Die Leiterin der Öhringer Tafel, Frau Annette Büchner, informiert Sie gerne unter Tel. 0170 7214460.

Mitarbeit beim Krankenhausbesuchsdienst

Unsere Kirchengemeinde unterhält zusammen mit der evangelischen und der evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde seit nunmehr 20 Jahren den ökumenischen Krankenhausbesuchsdienst. Regelmäßig gehen Ehrenamtliche auf die Stationen und schenken den Patienten Zeit und ein offenes Ohr. Momentan wirken nur noch 7 Personen mit. Deshalb werden dringend weitere engagierte Unterstützer gebraucht.

Wenn sie einfühlsam sind, auf fremde Menschen zugehen und gut zuhören können, wäre das vielleicht eine Aufgabe für Sie!?

Melden Sie sich im Pfarrbüro – Sie werden gebraucht!

Wir stehen gerne auch zu einem Gespräch zur Verfügung.

Ökumenische Gottesdienste in den Senioren- und Pflegeheimen in der Seelsorgeeinheit

Im Kreis-Altersheim in Öhringen findet jeden Sonntag um 9:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt.

Dieser Gottesdienst versteht sich gleichzeitig auch als ein Angebot für die Patientinnen und Patienten des Krankenhauses und der Reha-Klinik.

In der Öhringer „Seniorenheimat" in der Münzstrasse bietet sich immer am 1. und 3. Dienstag im Monat um 16:00 Uhr die Gelegenheit zum Besuch eines ökumenischen Gottesdienstes.

Ebenso gibt es im Senioren- und Pflegeheim „Alpenland" in Möhrig regelmäßig einen ökumenischen Gottesdienst, und zwar jeweils 14-tägig am Freitag um 16:00 Uhr.

Im Pflegeheim in Orendelsall (Haus Ziegler) wird jeweils am ersten und dritten Donnerstag im Monat um 16:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst angeboten.

Und im Seniorenzentrum Neuenstein findet jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat um 15:30 Uhr ein Gottesdienst statt.

Damit diese Andachten in den Pflegeheimen auch weiterhin regelmäßig stattfinden können, sind wir auf Mithilfe angewiesen.

Wir suchen dringend ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wenn Sie sich vorstellen könnten, hie und da einmal eine Andacht in einem der Seniorenheime zu übernehmen, dann sprechen Sie doch bitte mit unserem Pastoralreferent Siegfried Rusitschka, von ihm erhalten Sie gerne weitere Informationen.